Zahlen und Fakten

  • syndicom - Gewerkschaft Medien und Kommunikation ist Anfang 2011 aus dem Zusammenschluss der Gewerkschaft  Kommunikation und der Mediengewerkschaft comedia hervorgegangen.

  • Das oberste Organ ist der Kongress, der alle drei Jahre stattfindet. Der Kongress wählt die Geschäftsleitung sowie das Präsidium und beschliesst die Strategie von syndicom. Zwischen den Kongressen entscheidet die Delegiertenversammlung über wichtige Fragen. Die Aufsicht über die Geschäftsleitung wird vom Zentralvorstand  wahrgenommen. Dieser tagt vier Mal pro Jahr.

  • Die zurzeit ca. 40 000 Mitglieder in den Sektoren Logistik, Telecom/IT und Medien sind in 12 Branchen und rund 50 Sektionen organisiert.

  • Das Sekretariat besteht aus dem Zentralsekretariat in Bern sowie 17 Regionalsekretariaten. Insgesamt beschäftigt syndicom rund 150 Mitarbeitende.
RSS