13. Juli 2017 |

GAV Post wird um zwei Jahre verlängert

syndicom kann eine zentrale Forderung der Miliz-Gremien durchsetzen. Nach langen und harten Verhandlungen mit der Post wurde eine zweijährige Verlängerung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) vereinbart. Das ist ein Erfolg, auf dem wir uns aber nicht ausruhen können.

 

Stabilität statt Unsicherheit
Die bei der Post stattfindenden Umwälzungen lösen Verunsicherungen aus und stellen auch die Sozialpartnerschaft auf die Probe. Vor diesem Hintergrund haben sich die Gremien von syndicom stark gemacht für eine Verlängerung des GAV bis 1. Januar 2021.

Vorbereitung beginnt jetzt
Während der zweijährigen Verlängerung können aber die Hände nicht in den Schoss gelegt werden. Wir müssen uns für die kommenden Verhandlungen rüsten und gemeinsam unsere Verhandlungsziele definieren. syndicom wird diesen Prozess offen gestalten, um eine möglichst breite Beteiligung der Belegschaft zu ermöglichen.

Verhandlungen erfordern Stärke
Es wird elementar sein, dass syndicom in zwei Jahren gestärkt in die Verhandlungen gehen kann.


> zurück zur Übersicht
RSS