«Alles Gelbe unter einem Dach»

Neue Postgesetzgebung - neuer Gesamtarbeitsvertrag

Die neue Postgesetzgebung ist seit Oktober 2012 in Kraft. Sie ordnet den Postmarkt und gibt der Schweizerischen Post ein neues Rechtskleid. Die Post wird in eine AG umgewandelt und die Anstellungsverhältnisse werden nach einer zweijährigen Übergangsfrist vom öffentlichen Recht ins Privatrecht überführt.

© die Schweizerische Post

Sechs Forderungen für den GAV der Zukunft

Diese Neuregelungen verlangen von den Sozialpartnern, dass die Gesamtarbeitsverträge neu ausgehandelt werden. syndicom steigt gewappnet mit einem Forderungskatalog für den GAV der Zukunft unter dem Motto «Umbau ja - Abbau nein» in die Verhandlungen.

Die Verhandlungen sind Mitte 2013 gestartet

Die Gewerkschaft syndicom und die Schweizerische Post begannen am 15. August mit den Verhandlungen zu einem neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für die Mitarbeitenden der Post. Es ist geplant, dass der neue GAV für die Post voraussichtlich Ende 2014 verhandelt ist und 2015 in Kraft tritt.

Die Verhandlungsdelegation: (von links) Herbert Jochum, Danielle Ritz, Fritz Gurtner, Patrick Savary, Simon Bischof, Kaspar Bütikofer, Hans Schilling, Sonja Oesch, Heinz Suter

Das Neuste aus den Verhandlungen

Die Verhandlungsdelegationen der Schweizerischen Post, der Gewerkschaft syndicom und des Personalverbands transfair konnten sich bei Fragen zu den Themen Geltungsbereich, Arbeitszeit und Lohnsystematik einigen. Bei der Einigung handelt es sich um vorläufige Zwischenresultate. Zudem müssen die Entscheidgremien der Post und der Gewerkschaften das Gesamtergebnis nach Abschluss der Verhandlungen gutheissen.

 

© die Schweizerische Post

Breit abgestütze GAV-Kampagne

Vorausschauend startete die Branchendelegiertenversammlung Post im Mai 2011 die GAV-Kampagne von syndicom und stellte sie unter das Motto: «Alles Gelbe unter einem Dach». Mit diesem griffigen Slogan fordert syndicom einen GAV für den ganzen Konzern. Das Ziel der Kampagne ist, die bisherige erfolgreiche GAV-Politik fortzusetzen und mit dem neuen GAV Post 2015 daran anzuknüpfen.


Im Dezember 2011 begann syndicom mit der Zusammenstellung des Forderungskataloges für den neuen Gesamtarbeitsvertrag Post (GAV 2015). Am 21. Februar 2013 hat die Branchendelegiertenversammlung die Forderungen einstimmig verabschiedet. Die Arbeit erfolgte von unten nach oben: Sie begann mit einer breit angelegten Umfrage, an der sich alle MitarbeiterInnen der Post beteiligen konnten. Basierend auf dem Umfrageergebnis erarbeiteten anschliessend drei Arbeitsgruppen bestehend aus aktiven GewerkschafterInnen den Entwurf zum Forderungskatalog.

RSS