Neue Arbeitsformen brauchen neue Lösungen!

Teils freiwillig, teils unfreiwillig – längst sind nicht mehr alle Menschen in einem klassischen Arbeitsverhältnis beschäftigt. Die Zahl der unfreiwillig Selbständigen mit unsicheren Verträgen steigt. Die Gewerkschaft syndicom vereinigt Freie und Selbständige, Scheinselbständige und FreelancerInnen vorab in den Medien- und Kommunikationsberufen. Ob die Mitglieder freiwillig oder unfreiwillig selbständig sind: syndicom vertritt und verteidigt auch ihre Interessen und betreibt bei diesem wichtigen Thema politische Lobbyarbeit.

Rechtlicher Schutz und faire Löhne

Die IG Freischaffende vertritt die gemeinsamen Interessen von selbständigen JournalistInnen, FotografInnen und GrafikerInnen. Dabei stellen sich insbesondere rechtliche Fragen zum Schutz dieser freischaffenden Arbeitnehmenden – etwa bei der Altersvorsorge, beim Urheberrecht  - sowie zur fairen Honorierung. Mit politischen Kampagnen macht syndicom auf die spezifischen Interessen der Freischaffenden und Selbständigerwerbenden aufmerksam.

Vernetzung ist ein zentrales Anliegen

Als moderne Gewerkschaft sucht syndicom Antworten auf neue Fragen in der Arbeitswelt. Die IG Freischaffende übernimmt in diesem Bereich eine wichtige Aufgabe und geht das Thema branchenübergreifend an. Da gerade bei Freischaffenden und Selbständigerwerbenden die Vernetzung ein zentrales Anliegen ist, bildet die IG Freischaffende auch branchenspezifische Kommissionen – zum Beispiel die bereits lang etablierte Kommission der freischaffenden JournalistInnen.

FreKo

Werde Mitglied - Wirke mit

Arbeitest du freischaffend und selbständig in den Medien oder der Kommunikation? Dann werde Mitglied von syndicom, die spezifisch die Interessen der Selbständigerwerbenden in deiner Branche vertritt. Hier erfährst Du alles Wissenswerte über eine Mitgliedschaft bei syndicom.

Mitgliedschaft

Wirke mit als Vorstandsmitglied der IG Freischaffende oder in einer der Kommissionen der IG – zum Beispiel der Kommission der freischaffenden JournalistInnen (FreKo).

 

RSS