Strassentransport

In der Branche Verkehr und Infrastruktur setzt sich syndicom für zwei grosse Berufsgruppen ein: Im Verkehr besteht mit der Firma PostAuto Schweiz AG ein Gesamtarbeitsvertrag. Die PostAuto AG hat einen Marktanteil von 16 Prozent im öffentlichen Verkehr in der Schweiz und ist damit ein gewichtiger Anbieter in diesem Bereich.

News aus deiner Branche

28. Februar 2017 |

Pensionskasse Post: KandidatInnen gesucht

Zum ersten Mal wird der Stiftungsrat der Pensionskasse Post in offenen Wahlen gewählt. Auch syndicom wird mit einer eigenen Liste antreten. Insgesamt sind 5 Listenplätze zu besetzen.Mehr...


1 2 3 4 5 6 7 weiter

GAV für alle Wagenführende

Die Branchenpolitik bei Verkehr steht klar im Zeichen der Bekämpfung des Sozialdumpings bei den Ausschreibungen im öffentlichen Verkehr. Der politisch geforderte Wettbewerb im öffentlichen Verkehr darf nicht auf dem Buckel des Personals erfolgen. Die Branche Verkehr von syndicom setzt ich zusammen mit dem VPOD und dem SEV in allen Kantonen für kantonale Rahmen-Gesamtarbeitsverträge ein, um bei den Ausschreibungen das Personal zu schützen. Ein wichtiges strategisches Ziel der Branche wird sein, die WagenführerInnen der Postautounternehmen unter den GAV PostAuto AG zu bringen.

Saubere Löhne für das Reinigungspersonal

Im Bereich Infrastruktur hat syndicom das gewerkschaftliche Bein im Facility Management über die Firma IMS AG drin. Mit dem GAV konnte der Druck auf die Löhne des betroffenen Reinigungspersonals verhindert werden. Ebenfalls konnte bis heute verhindert werden, dass die Reinigung bei der Post gänzlich ausgelagert wird. Mit dem GAV setzt syndicom ein Zeichen in einem Tiefstlohnbereich. Auch in diesem Bereich müssen die betrieblichen und gewerkschaftlichen Strukturen verstärkt und ausgebaut werden.

Weitere Auskunft erteilt das zuständige Regionalsekretariat.

RSS